Regeln

Das Karriere Zentrum der Essi Akademie ist eine İnstitution, die sowohl für den Schutz und die Rechte seiner Ästhetikers, als auch der Arbeitgebers verantwortlich ist.

Unser Karriere Zentrum arbeitet wie folgt:

  • Nachdem sich die Kursteilnehmer für unsere Kurse eingeschrieben haben, werden sie von unserem Karriere Zentrum in eine Kandidatenliste aufgenommen und potenziellen Institutionen vorgestellt.
  • Die Institutionen/Arbeitgeber tretten in Verbindung mit der Essi Akademie, wenn sie einen Kandidaten aus der Liste für einen Arbeitsplatz in Erwägung ziehen.
  • Der Bewerbungsprozess zwischen Institutionen/Arbeitgeber und unserem Kursteilnehmer wird organisiert.
  • İm letzten Monat der Ausbildung beginnt das sogannente “passive” Praktikum; der Kursteilnehmer besucht täglich für 2 Stunden die Einrichtung, in der er/sie arbeiten möchte.
  • Am Ende der Ausbildung kann er sein Praktikum in einer der Essi-Niederlassungen oder an der İnstituton, in der er/sie arbeiten möchten, absolvieren.
  • Schüler, die mit Hilfe des Karriere Zentrum der Essi Akademie einen Arbeitsplatz finden, müssen eine bestimmte Gebühr (mit einer dreimonatigen Rate) zahlen. Diese Gebühren wiederum werden von der Essi Akademie an die “Association of Education Volunteers” gespendet.